Rheinischer Frühling 2019

Deutsch-französisches Musikfestival

Die RV Bank Rhein-Haardt eG unterstützt im Rahmen des alljährlichen Deutsch-französischen Musikfestivals "Rheinischer Frühling" sowohl das Gala-Konzert in Maxdorf als auch das Zwei Kirchen-Konzert in Dirmstein.

Gala-Konzert in Maxdorf am Samstag, 30. März 2019

Das Konzert mit der Brass Band Colmar findet im Carl-Bosch-Haus statt. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

 

Aufgrund der unerwartet großen Nachfrage ist das Konzert bereits ausgebucht. Es wird daher keine Abendkasse geben.

Zwei Kirchen-Konzert in Dirmstein am Freitag, 3. Mai 2019

Das Konzert findet nacheinander in beiden Teilen der Laurentius-Kirche statt. Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten erhalten Sie in Kürze im Vorverkauf oder an der Abendkasse.

Das Festival - Rheinischer Frühling / Printemps Rhenan

Von Mitte März bis Ende Mai findet alljährlich das Deutsch-französische Musikfestival statt. Im Gegensatz zu anderen Festivals ist es nicht auf einen einzigen Aufführungsort beschränkt, sondern die Veranstaltungen werden sowohl in Städten als auch in Gemeinden mit geeigneten Räumlichkeiten durchgeführt. Das bespielte Gebiet erstreckt sich von Worms im Norden bis Mulhouse im Süden.

Kulturaustausch und kulturelle Zusammenarbeit in der gemeinsamen Sprache der Musik sind die zentralen Anliegen des Deutsch-französischen Festivals, das somit einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung und damit zur Europäischen Einheit beiträgt.

Sein besonderes Profil gewinnt es aus deutsch-französischen und gesamteuropäischen Beziehungen. Das Programmspektrum reicht vom Mittelalter bis zur Avantgarde. Der Präsentation junger Musiker gilt bei den Ausführenden, Solisten und Ensembles der internationalen Spitzenklasse besondere Aufmerksamkeit.


Die Veranstaltung wird von der RV Bank Rhein-Haardt eG nur als Sponsor unterstützt. Veranstalter ist der Verein Rheinischer Frühling e.V. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters.