Soziales Projekt

Auszubildende des Jahrgangs 2014

Wie jeder Ausbildungsjahrgang der RV Bank Rhein-Haardt eG, hat auch der Jahrgang 2014 weitgehend in Eigenverantwortung ein soziales Projekt organisiert. Es erfolgte eine Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Dienst der Kinder- und Jugendhilfe Frankenthal (der wiederum zur Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfe e.V. in Oberotterbach gehört).

Über einen Kuchenverkauf in mehrern Geschäftsstellen der Bank wurde ein stattlicher Geldbetrag erwirtschaftet. Die verkauften Kuchen wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bank gespendet. Mit dem Verkaufserlös wurden dann zwei Ferientage mit den Kindern finanziert:

  • am 21. Juli 2016 im Kid´s Inn in Frankenthal
  • am 22. Juli 2016 im Herzogenriedpark in Mannheim

 

Unser Ziel war es, den Kindern etwas zu ermöglichen, das sie so nicht kennen und wofür ihnen normalerweise die Möglichkeiten fehlen. Die Kinder hatten sehr viel Spass und die beiden Tage vergingen sehr schnell und harmonisch.

Als kleine Erinnerung erhielt jedes Kind eine Tasche mit Überraschungen sowie einer CD mit Bildern der beiden Tage. Die Kinder bedankten sich mit einem selbst gemalten Bild bei den Auszubildenden.

Der verbleibende Betrag von ca. 560,- Euro wurde vom Vorstand der Bank großzügig aufgestockt, sodass nach Ende der Aktion ein Scheck in Höhe von 1.561,- Euro an die Kinder- und Jugendhilfe überreicht werden konnte.

Unser Fazit: Ein gelungenes Projekt mit glücklichen Kindern :-)