Helmut Dollmann

Abschied in den Ruhestand nach fast 50 Dienstjahren

Fast ein halbes Jahrhundert lang war Helmut Dollmann bei der RV Bank Rhein-Haardt eG in verschiedenen Positionen tätig, zum 31. Dezember 2017 konnte er dann seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Die offizielle Verabschiedung fand am 21. Februar 2018 statt. 

v.l.: Thomas Sold (Vorstand), Helmut Dollmann, Peter Fischer (Bereichsdirektor) und Mathias Geisert (Vorstand).

Start als Auszubildender

Am 1. August 1970 begann Helmut Dollmann seine Ausbildung als Bankkaufmann bei der RV Bank Rhein-Haardt eG, die damals noch als Raiffeisenbank Lambsheim eGmbH firmierte. Bis zu seinem Renteneintritt hielt der der Bank die Treue, lediglich unterbrochen durch die Ableistung des Wehrdienstes.

Geschäftsstelle Birkenheide

Sehr bekannt und beliebt war und ist er vor allem in Birkenheide, wo er viele Jahre lang die Geschäftsstelle der RV Bank Rhein-Haardt eG leitete. Im Jahr 2006 wechselte er in den damals neu geschaffenen Bereich der Baufinanzierungsberatung, dessen Leitung er kurze Zeit später übernahm und bis zu seinem Renteneintritt inne hatte.

Verabschiedung durch die Geschäftsleitung

Auch wenn die RV Bank Rhein-Haardt eG jedes Jahr zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit auszeichnen kann - fast 50 Jahre sind trotzdem etwas Besonderes. Das würdigten auch die beiden Vorstände der RV Bank Rhein-Haardt eG, Thomas Sold und Mathias Geisert, bei der offiziellen Verabschiedungsfeier. Selbstverständlich wünschen alle (ehemaligen) Kolleginnen und Kolleginnen dem frischgebackenen Rentner alles Gute für die Zukunft.