Unsere neuen Auszubildenden

Ausbildungsstart am 1. August 2015

Im August 2015 haben fünf neue Auszubildende ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der RV Bank Rhein-Haardt eG begonnen. Hier stellen sich "die Neuen" vor.

Hallo, mein Name ist Albana Gaxherri.

Am Anfang hatte ich Zweifel, ob mir dieser Beruf überhaupt gefallen wird. Doch mittlerweile bin ich überzeugt, dass es mit die beste Entscheidung war, mich für diese Ausbildung  zu bewerben.

Ich wurde von allen Mitarbeitern der Bank, die ich bis jetzt kennenlernen durfte, freundlich aufgenommen und fühlte mich schnell als Teil des Teams.

In meiner Azubi-Gruppe fühle ich mich sehr wohl. Wir sind zwar in diesem Jahrgang nur Mädchen, dennoch verstehen wir uns sehr gut und es gab keine Zickereien. Wir können uns offen aussprechen, auch mit allen anderen Kollegen.

Ich freue mich hier zu sein jeden Tag weiterhin viel Interessantes zu erlernen.

Hallo, mein Name ist Jacqueline Mantel und ich bin 16 Jahre alt.

Gemeinsam mit 4 weiteren Personen habe ich meine Ausbildung am 1. August 2015 begonnen.

Eingesetzt bin ich momentan in der Geschäftsstelle Birkenheide. Dort wurde ich von Beginn an sehr freundlich aufgenommen und direkt ins Team integriert.

Hallo, mein Name ist Angelina Carter. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Göllheim. Meine Hobbies sind Fitness, mit Freunden treffen und Filme schauen.

 

Zum Ausbildungsbeginn war ich einerseits sehr nervös, aber auch neugierig. Mir sind viele Fragen durch den Kopf gegangen, zum Beispiel: Wie sind die neuen Kollegen? Kann ich die anstehenden Aufgaben meistern?

 

Zur Zeit bin ich in der Geschäftsstelle Grünstadt beschäftigt und nach anfänglicher Zurückhaltung bin ich jetzt sehr engagiert und kontaktfreudig. Die Ausbildung macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich, weitere Erfahrungen in den kommenden Ausbildungsjahren zu sammeln.

Hallo, mein Name ist Sofia Sarakhan. Ich bin 21 Jahre alt und meine Ausbildung bei der RV Bank Rhein-Haardt eG habe ich im August 2015 begonnen.

Ein kluger Kopf hat mal gesagt: „Das Reisen ist besser als das Ankommen. Denn es kommt darauf an, was einem unterwegs so passiert. Man stolpert und stürzt, man gewinnt Freunde. Doch letztendlich ist der Weg das eigentliche Ziel.“

Lange war ich mir nicht sicher, welchen beruflichen Weg ich einschlagen möchte. Nach einem freiwilligen Praktikum in der RV Bank Rhein-Haardt eG habe ich herausgefunden, dass der Beruf Bankkauffrau zu mir passt. Der Kontakt mit Kunden macht mir Spaß und gestaltet den Alltag abwechslungsreich. Jeder Tag ist individuell und es vergeht fast kein Tag ohne spannende Geschichten.

In meiner Freizeit findet man mich oft mit Freunden im Kino oder in einem guten Restaurant. Ich lese leidenschaftlich gerne Bücher, vor allem tiefgründige Werke die zum Nachdenken anregen.

 

Hallo, ich heiße Dania Mayer und bin im September 19 Jahre alt geworden. Im August 2015 habe ich meine Ausbildung zur Bankkauffrau begonnen, die mir sehr viel Spaß macht.

In meinem Ausbildungsjahrgang ist Frauenpower angesagt. Wir fünf Mädels verstehen uns sehr gut und erzählen uns fast täglich von neuen Eindrücken und Erlebnissen im Bankalltag.

In meiner Geschäftsstelle fühle ich mich sehr wohl und es ist schön, dass ich im Laufe der kurzen Zeit ein Teil des Teams wurde. Sehr gerne helfe ich Kunden bei kleinen Dingen wie z.B. Kontoauszüge drucken oder Überweisungen tätigen.

Ich bin immer wieder erstaunt, dass Geld mehr ist als ein Zahlungsmittel und freue mich auf viele spannende Erfahrungen, die ich in den nächsten 2 1/2 Jahren meiner Ausbildung sammeln werde.