moneyisland TennisCup 2015

Neuer Teilnehmer-Rekord

Tolle Spiele, Sonnenschein und strahlende Sieger: Vom 28. bis 30. August fand das 3. moneyisland Tennisturnier beim Grünstadter Park TennisClub statt. 74 Spieler hatten sich für das Jugendturnier gemeldet, durch fünf krankheitsbedingte Absagen reduzierte sich die Zahl auf 69, stellt aber dennoch einen neuen Teilnehmer-Rekord dar. Nach 63 bzw. 54 Teilnehmer in den Vorjahren können wir trotz eines Termins in den Ferien stolz auf die Beteiligung sein.

Turnier für junge Leute von 8 bis 25 Jahren

„Da lässt sich euer Sponsor ja nicht lumpen“, so ein Spieler aus Frankenthal, der für seine 25 Euro Startgebühr einen Gutschein in gleicher Höhe bei der in Grünstadt und Frankenthal ansässigen Jugendbank direkt nach der Anmeldung erhält. Dazu gibt es noch mehrere Willkommensgeschenke und gänzlich gratis ein Lächeln von Turnierleitung und Promotern. So herrscht bei den Teilnehmern zwischen 8 und 25 Jahren direkt eine gute Stimmung.

„Bei anderen Turnieren bekommt man gar nix,“ so eine Spielerin aus Grünstadt, die nicht das erste Turnier in den Ferien spielt und sich somit auskennt. Das Turnier beim PTC zeichnet sich nicht nur dadurch aus, sondern auch durch den großen Zusammenhalt der Spieler untereinander, egal ob aus dem gleichen Verein oder von verschiedenen. Gerade schlendern Anna Neczewicz vom PTC und Lisa Dörr vom TC Eisenberg zusammen zur Turnierleitung. Die beiden waren vorhin noch Gegnerinnen und fragen jetzt nach, ob man morgen nebeneinander spielen könnte, man würde sich gern gegenseitig zusehen.

moneyisland TennisCup 2015

Die Platzierungen

Und Tennis gespielt wurde auch noch und zwar sehr beeindruckend. In acht verschiedenen Kategorien und fünf Nebenrunden ging es um Pokale, Urkunden und wertvolle Sachpreise, auch das nicht selbstverständlich bei jedem Turnier.

Einen Start-Ziel Sieg gab es bei den Mädchen U16 durch die Eisenbergerin Lisa Dörr. In einer Fünfergruppe wurde hier die Siegerin ermittelt. Lediglich gegen die Zweitplazierte Johanna Hönig wurde es knapp, am Ende setzte sich Lisas Turniererfahrung durch. Eine Überraschung blieb bei den Damen, aus Grünstadter Sicht, leider aus. Die Lokalmatadorin Anne Kroneberger setzte sich gegen Gesetzte und viel stärkere Leistungsklassen durch und zog mit Bravour ins Finale ein. Dort erwies sich die topgesetzte Leonie Gries als zu stark und so ging der Titel bei den Damen nach Mutterstadt.

Ein reines PTC Duell gab es den Jüngsten im Feld, der neu angebotenen Altersklasse der Unter 10jährigen. Hier duellierten sich im Finale Finn Gerstner und sein Mannschaftskollege Julian Klausing. Mit 6:3 und 7:5 holte sich der zwei Jahre jüngere Gerstner den Siegerpokal. Man merkte nach dem Spiel den beiden an, dass es nicht leicht war in diesem Alter gegen einen Freund zu spielen, denn bei beiden kullerten nach dem Spiel ein paar Tränen, die aber bei der Siegehrung einem Strahlen wichen.

Bei den Jungen U14 ging der Pokal wie im vergangen Jahr an Timo Reichel vom TC Mörsch, der seinen Clubkollegen Patrick Bundels mit der Höchststrafe 6:0 und 6:0 nach Hause schickte und auch dieses Jahr jubeln durfte.

Obwohl manche Finalspiele bereits um 12.30 Uhr beendet waren und die Siegerehrung erst drei Stunden später begann verließ so gut wie niemand die Anlage, sondern erfreute sich an den Jugendspielen, schloss neue Freundschaften oder kam mit den allgegenwärtig anwesenden Vertretern der Bank ins Gespräch bis der Turnierveranstalter Marc Brinkmann nach dem Siegerfoto einfach nur noch „Danke und bis zum nächsten Jahr!“ sagen konnte, denn auch 2016 wird es dieses Jugendturnier wieder geben.

Weitere Platzierungen

Herren Aktiv: 1. Marc Tsanang (TC Germersheim) 2. Niklas Groß (TC Mörsch)

Herren Aktiv Nebenrunde: 1. Christopher Webb (PTC Grünstadt), 2. Jonas Bald (PTC Grünstadt)

Damen Aktiv Nebenrunde: 1. Julia Hauck (TC SW Bad Dürkheim), 2. Michelle Grunert (TC Winnweiler)

Jungen U16: 1. Benedict Schneider (TC LU-Oppau), 2. Marc Follmer (TC Weisenheim/Sand)

Jungen U16 Nebenrunde: 1. Nick Gerstner (PTC Grünstadt) 2. Yannick Stoffel (PTC Grünstadt)

Jungen U14 Nebenrunde: 1 Luca Grünfelder (TC Friedelsheim), 2. Tobias Kramer (PTC Grünstadt)

Jungen U12: 1. Tim Zodet (TC Zellertal), 2. Benjamin Kramer (PTC Grünstadt)

Mädchen U14: 1. Alena Beyer (TC BW Maxdorf), 2. Leonie Geisel (TC BW Maxdorf)

Mädchen U14 Nebenrunde: 1. Klara Gehrmann (PTC Grünstadt), 2. Lara Kroneberger (PTC Grünstadt)

Text und Bild: Marc Brinkmann, Park Tennis Club Grünstadt